Marktstudie

Marktstudie

 

habana_vieja

Altstadt von Havanna … Weltkulturerbe mit grossem Renovationspotential

Abklärungen vor Ort

‚Diese Häuser könnten einen Anstrich vertragen‘ denkt der ausländische Besucher der Altstadt von Havanna. Ist er Unternehmer, erkennt er sofort den riesigen Nachholbedarf, respektive das grosse Marktpotenzial bei einer anstehenden Marktöffnung. Wohin das Auge reicht stehen in der 2-Millionen-Metropole Havanna renovationsbedürftige Kolonialhäuser und symbolisieren mit ihrem Zustand die Wirtschaft. ‚Da sollte doch Farbe, Baumaterialien, Werkzeuge… geliefert werden können‘ sinniert der Unternehmer weiter.
‚Aber wer bezahlt? Bestehen finanzielle Garantien? Ist eine Kooperation mit einem kubanischen Partner nötig? Wie vorgehen?‘ Eine vor Ort durchgeführte Marktstudie von Logo_update_trans liefert Antworten auf diese Fragen.

Inhalt einer Marktstudie

Nebst konkreten Angaben zum Marktpotenzial, enthalten die Marktstudien auch landesspezifische Informationen, beschreiben die Mitbewerber, listen die lokalen Ansprechpartner auf und nehmen Bezug auf Chancen und Risiken. Mit diesen Angaben besitzt die expandierende Unternehmung eine objektive Einschätzung und sämtliche relevanten Entscheidungsgrundlagen um die Folgeschritte zu planen.

Geschäftsmodell

habana_plaza_vieja

Renovierte Plaza Vieja in Havanna

Ist der Unternehmensentscheid – in Kuba aktiv zu werden – gefallen, empfiehlt es sich, ein auf kubanische Gegebenheiten abgestimmtes Geschäftsmodell zu erarbeiten. Dies bedingt genaue Kenntnisse der verschiedenen Rechtsformen unter Einbezug der erarbeiteten Marktstudie. Eine Assistenz von einem verlässlichen Partner mit lokalem Know-how wie Logo_update_trans ist in dieser Phase ratsam.